ss

Conall

Archive

Home  |  

In der seriellen Kombination gemusterter Becher, Platten und raumgreifender Gefäße wecken die Keramiken von Corinna Petra Friedrich kreative Sammellust.

Sie schätzt den Ton als einfaches und ehrliches Material, rollt ihn zu Platten aus und gestaltet die Flächen im Umdruckverfahren, mit Siebdruck, Engoben, Monotypien und anderen Eingriffen.

Intuitiv daraus geschnittene Teile setzt sie zusammen und lässt sich dabei durch das Zusammentreffen der Muster und Farben inspirieren. In diesem Gestaltungsprozess der Geschicklichkeit und Virtuosität ihrer Hände führt sie Regie.


Corinna Petra Friedrich
Erich-Zeigner-Allee 64a
04229 Leipzig

Web: corinna-petra-friedrich.de
Telefon: 0157 71 53 01 22

Wegbeschreibung: Corinna Petra Friedrich
Übersicht: Digitaler Stadtplan


© Portrait: Inga Kerber
© Vasenobjekt und Teller: Jens Gerber
© Schalenobjekt: Markus Franz Etienne

Geradezu selbstverständlich entfaltet die Keramikerin Rosi Steinbach alle Facetten ihres Könnens, ihr wunderbares Talent gleichzeitig realistisch zu erfassen und fantasievoll zu abstrahieren.

Unter der Marke „Steinbach Keramik“ versammelt sie ihre Kollektion liebevoll gestalteter Fayencen, Gebrauchsgeschirr und Gefäßunikate. Auch die individuelle Anfertigung von Raum- und Fassadenschmuck bietet sie an und, als weiterführende Inspiration, realistisch modellierte Tierköpfe und Figuren mit unwiderstehlichem Charme.

Unter allem Schubladendenken wegtauchend begeistert die wahre Künstlerin Rosi Steinbach mit ihren Keramikbüsten und freien, die Zustände der Welt kommentierenden Objekten. In bestechend treffenden Physiognomien vermittelt sie zwischen Klassik und Pop, wagt einen faszinierend-irritierenden Balanceakt zwischen Tradition und Moderne, pragmatisch dokumentierend und doch schöpferisch fabulierend.


Rosi Steinbach
Menckestraße 44
04155 Leipzig

Web: rosi-steinbach.com
Telefon: 0341 59 02 319

Wegbeschreibung: Route zu Rosi Steinbach
Übersicht: Digitaler Stadtplan


© Portrait: Schnuppe von Gwinner
© Werkstatt Porträt „Sitzung Hans Werner Schmidt“ und Portraitbüsten: Josef Filipp
© Objektfotos, Schlange: Georg Brückmann

Der Karriere Elke Sadas als Künstlerin gingen zwölf Berufsjahre als Forschungstechnikerin in Deutschland, Italien und den USA voraus.

Offenbar verdankt sie der Disziplin der Wissenschaft eine methodische Herangehensweise, die Vielfalt keramischer Verfahren zu untersuchen um darauf ihre gestalterische Freiheit, ihre Faszination für das Abstrakte, zu begründen.

Jedes Werk ist voller malerischer Pinselstriche, die kraftvolle, dynamische Farbfelder schaffen. Tropfen fallen vom Pinsel. Kratzer verlaufen entlang rauer Oberflächen. Von Form und Farbe gebildete Linien führen das Auge auf und ab und rundherum.

Elke Sada nimmt die Vielseitigkeit des Tons und der Farbe voll in Anspruch, um Aussagen in ihren Objekten zu treffen, die sie einzigartig machen.


Studio Elke Sada
Uhlandstraße 24
04177 Leipzig

Web: elkesada.de
Telefon: 0173 76 41 915

Wegbeschreibung: Route zu Elke Sada
Übersicht: Digitaler Stadtplan


© Elke Sada: Anthony Girardi
© Turtur (Hallstattpiece): Christoph Kremtz
© Anurus biarmicus (Hallstattpiece): Anthony Girardi
© Hallstattpiece im Studio: Elke Sada

“Zwischen den Gezeiten” nennt die Keramikkünstlerin Claudia Biehne ihre Skulpturen auf denen sich abstrakte, artifizielle Cluster und Strukturen bilden.

Die Verführung dieser visuellen Zauberwerke wird durch den taktilen Schrecken transparent scharfer Kanten gesteigert. „Lumos“, “Wachstum”, “Vulkanoiden” oder “Zeit und Sichtbarkeit” heißen andere Werkgruppen, denen ihre tiefe Faszination an natürlichem Wachstum und Werden zu Grunde liegt, der sie im sinnlich generösen Umgang mit ihren Materialien Ausdruck verleiht.

Durch die effiziente Arbeitsteilung mit Ihrem Partner Stefan Passig erreicht ihr vielschichtiges Kunsthandwerk ein internationales Publikum.


Porzellanatelier
Claudia Biehne & Stefan Passig
Spinnereistraße 7
Baumwollspinnerei Halle 10
04179 Leipzig

Web: biehne-porzellan.de
Telefon: 0341 260 85 30

Wegbeschreibung: Route zu Claudia Biehne
Übersicht: Digitaler Stadtplan


© Portrait: Schnuppe von Gwinner
© Objekte und Werkstatt: Stefan Passig

DE